ⓘ Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Gasgrills Balkon-Vergleich 2022

Die Redaktion vom Test- und Vergleichsportal von OE24.at präsentiert Ihnen die besten Gasgrills Balkon.

Wenn Sie auf dem Balkon grillen möchten, empfiehlt sich ein Balkon-Gasgrill, da es kaum zu Rauchentwicklung kommt.
Beim Grillen auf dem Balkon können Sie auf verschiedene Ausführungen mit Standfüßen (Grillwagen) oder Größen für den Tisch zurückgreifen. Balkon-Gasgrills bieten demnach auch für beengte Platzverhältnisse gute Möglichkeiten für ein BBQ. Die besten Modelle finden Sie in unserem großen Balkon-Gasgrill-Vergleich!

Kaufberatung zum Gasgrill Balkon-Test bzw. Vergleich: Wir helfen Ihnen bei der Auswahl Ihres Gasgrill Balkon-Testsiegers!

Grillen auf der Dachterasse

Wenn die Temperaturen im Sommer hochklettern, ist Grillsaison! Grillen im Freien ist in ganz Deutschland sehr beliebt. Ob Sie nun Tofu-, Fleisch- oder Gemüsespieße braten möchten, ist Ihnen überlassen. Mit einer großen Auswahl an Grillmodellen und Grillzubehör sind Ihnen wenige Grenzen gesetzt, wie Sie ihr Grillgut zubereiten möchten.

Jedoch ist nicht jeder Grill auch für den Balkon geeignet. Aufgrund von Rauchentwicklung kann ein Holzkohlegrill besonders für Nachbarn sehr störend werden und die Brandgefahr schnell erhöhen. Die verschiedenen Grill-Typen, die für das Balkongrillen geeignet sind, werden wir Ihnen in unserer Kaufberatung vorstellen. Zusätzlich erfahren Sie in unserem Balkon Gasgrill-Vergleich 2022, worauf Sie beim Kauf von Balkongasgrills neben Leistung und Brenneranzahl achten müssen und welches Gerät am besten für Sie geeignet ist.

1. Der Gasgrill: gut regulierbare, rauchfreie Hitze

party auf balkon

Einer Balkonparty steht mit einem Balkon-Gasgrill nichts mehr im Wege.

Wie der Name bereits sagt, bezieht der Gasgrill seine Hitze aus Gas. Häufig wird Propangas verwendet, einige Balkon-Gasgrills setzen jedoch auch auf Butan als Energiequelle. Das Gas befindet sich in einer Flasche unterhalb der Grillfläche und wird mit einer Leitung zu den verschiedenen Brennern transportiert. Dort wird es per Piezo-Zündung (eine kleine, elektrische Entladung entzündet das Gas) zum Brennen gebracht und erhitzt von unten das Grillgut.

Das Besondere am Gasgrill im Vergleich zum herkömmlichen Holzkohlegrill ist allerdings, dass die Flamme das Grillgut nicht direkt erreicht. Stattdessen werden Edelstahl-Winkelstäbe oder Lavasteine unter dem Grillrost angeheizt und geben eine etwas indirektere und gleichmäßig verteilte Hitze an Bratwurst, Steak und Co. ab.

Der größte Vorteil: Das austretende Fett tropft nicht in die offene Flamme, Rauchbildung wird somit weitgehend vermieden. Das macht den Gasgrill zum perfekten Zubehör für einen Grillabend auf dem Balkon. Außerdem entstehen kaum ungesunde Stoffe wie polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK), die als krebserregend eingestuft werden.

2. Kaufberatung für Balkon-Gasgrills: Darauf müssen Sie achten

Damit das Barbecue auf Balkonien ein voller Erfolg wird und Sie Ihren persönlichen Testsieger unter den Balkon-Gasgrills finden, haben wir Ihnen einige Kriterien zusammengestellt, auf die Sie bei den Geräten achten sollten.

Möchten Sie einen Balkon-Gasgrill kaufen und auch größere Personengruppen bewirten, sind vor allem die Leistung, die Größe der Grillfläche und die Brenneranzahl entscheidend. Wollen Sie den Balkon-Gasgrill regelmäßigen Tests unterziehen, ist zudem ein hochwertiges Material für das Grillrost von Vorteil.

KriteriumWorauf sollten Sie achten?
Leistung
  • bezeichnet Brennerkapazität in Watt
  • sollte je nach Größe der Grillfläche mindestens 1.300 Watt betragen
  • unsere Empfehlung:

für 2 – 3 Personen: 1 Brenner mit etwa 1.500 Watt
für 4 – 6 Personen: 2 Brenner mit insgesamt 4.000 Watt

Grillfläche
  • zumeist rechteckig oder rund
  • runde Flächen für kleinere Gruppen bis 3 Personen geeignet
  • rechteckige Flächen sinnvoll für mehr als 4 Personen
Brenner
  • 1 – 2 Brenner meist ausreichend – spart Fläche bei guter Leistung
  • werden über Drehregler am Gehäuse bedient – bei stufenloser Einstellung feine Regulierung der Hitze möglich
  • größere Modelle z. T. mit weiterem Seitenbrenner für das Kochen von Beilagen oder Saucen
Material des Rosts
  • meist aus Gusseisen oder Edelstahl mit Emaille- oder Antihaftbeschichtung
  • Emaille leicht zu reinigen, aber teurer
  • Antihaftbeschichtung günstiger, zerkratzt leichter

Gusseisen:
robust
hohe Wärmespeicherkapazität
schwer

Edelstahl: 
leichter
guter Wärmeleiter
verbiegt etwas leichter

Klein, aber oho: Auch wenn Gasgrills für den Balkon zumeist sehr kompakt gebaut sind, müssen Sie bei diesen Grill-Typen nicht auf Extras verzichten. Viele Modelle weisen ein Thermostat auf, mit dem Sie die Temperatur des Grills bei geschlossenem Deckel genau kontrollieren können. Nützlich sind auch seitliche Ablagen für Zutaten, Grillbesteck oder Grillsaucen.

3. Hersteller und Marken für die besten Balkon-Gasgrills

weber-gasgrill

Auch der Global Player Weber stellt Gasgrills für den Balkon her.

Ähnlich wie bei anderen Gasgrills wird der Markt auch bei den Modellen für den Balkon von bekannten, aber eher hochpreisigen Marken wie Weber, Enders oder Landmann dominiert. Suchen Sie einen günstigen Balkon-Gasgrill, werden Sie bei Herstellern wie Clatronic, TAINO oder Campingaz fündig.

In der folgenden Übersicht finden Sie zudem noch weitere Anbieter, die verschiedene Kategorien von Balkon-Gasgrills im Angebot haben:

  • Clatronic
  • Weber
  • Activa
  • Outdoorchef
  • Landmann
  • Campingaz
  • Enders
  • TAINO
  • Profi Cook
  • Broilmaster
  • Broil King
  • Napoleon

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Grillen auf dem Balkon

4.1. Ist es überhaupt erlaubt, auf dem Balkon zu grillen?

Ein generelles Gesetz gegen das Grillen auf dem Balkon einer Mietwohnung existiert nicht. Allerdings steht in den meisten Gemeindeordnungen oder der Hausordnung, dass die Wohnqualität aller Hausbewohner nicht gemindert werden darf.

Das bedeutet, dass sich Ihre Nachbarn durch ihr Barbecue auf dem Balkon nicht gestört fühlen dürfen. Daher sollten Sie einen Gasgrill für den Balkon verwenden, da dieser keinen störenden Rauch entwickelt. Wichtig ist auch, dass der Grillgeruch Ihre Nachbarn nicht mehr als zulässig bedrängt.

4.2. Welche Zubereitungsmethoden sind mit einem Gasgrill realisierbar?

Neben dem Grillen ohne Rauch bietet der Balkon Gasgrill den Vorteil, dass er eine enorme Vielseitigkeit in Bezug auf Zubereitungsformen aufweist. Mit dem Gasgrill ist nicht nur einfaches Grillen möglich, da die Grills in er Regel über einen Deckel verfügen und die Temperatur fein über Drehregler angepasst werden kann. Sie können somit die verschiedensten Arten der Zubereitung ausprobieren und auch empfindliche Lebensmittel wie Obst oder Eierspeisen garen.

Findet sich zusätzlich noch ein Seitenbrenner neben der Grillfläche, ist selbst die Zubereitung von Saucen, Suppen oder Risotto möglich.

Ideen für Gerichte vom Gasgrill:

  • Garen: Gemüsepäckchen in Alufolie
  • Schmoren: Roastbeef, Pulled Pork
  • Rösten: Esskastanien
  • Braten: Steaks, Bratwürste
  • Backen: Pancakes, Fladenbrot

4.3. Woher bekommt man die Gasflaschen für den Balkon-Gasgrill?

Grillen mit der Stiftung Warentest

Das größte deutsche Prüfinstitut hat Balkon-Gasgrills noch keinem Test unterzogen. Allerdings gibt es einen umfangreichen Vergleich Gas- und Kohlegrills in der Ausgabe vom 06/2014 zu den verschiedenen Überzeugungen der Grillprofis.

Wie bereits erwähnt, werden Gasgrills, ob für den Balkon, den Tisch im Esszimmer oder für großen Gartenparties, entweder mit Propan- oder mit Butangas betrieben. Wir empfehlen Ihnen, propanbetriebene Modelle vorzuziehen, da dieses Gas auch bei hohen Minusgraden noch entzündlich ist. Butan hingegen lässt sich bei Temperaturen um den Gefrierpunkt nur noch schwer entflammen.

Haben Sie eine Gasflasche in der Grillsaison geleert, erhalten Sie Nachschub am einfachsten bei einem Baumarkt wie Obi, Hellweg oder Toom. Dort werden Gasflaschen in verschiedenen Größen verkauft. Für die Behälter wird ein Pfand von etwa 20 bis 30 € fällig.

Was hat der Gasgrills Balkon-Test bzw. -Vergleich ergeben?

Am besten schnitt das Produkt Taino Platinum 2+1 Gasgrill ab. Es ist ab 394,99 Euro erhältlich und wurde mit befriedigend bewertet. Auf dem zweiten Platz folgt Weber Q1000, bewertet mit befriedigend, erhältlich ab 249,00 Euro. Auf den folgenden Rängen folgen:

  1. Out­door­chef Ambri 480 G, erhältlich ab 329,00 Euro, bewertet mit befriedigend.
  2. TAINO Platinum 3+1, erhältlich ab 434,99 Euro, bewertet mit befriedigend.
  3. Burnhard Fred Jr. Deluxe, erhältlich ab 609,00 Euro, bewertet mit befriedigend.
  4. Out­door­chef 18.128.06, erhältlich ab 249,99 Euro, bewertet mit befriedigend.
  5. Enders URBAN 2095, erhältlich ab 178,00 Euro, bewertet mit befriedigend.
  6. Burnhard Fred Schwarze Serie, erhältlich ab 759,00 Euro, bewertet mit befriedigend.
  7. Ja­mes­town Braxton, erhältlich ab 189,99 Euro, bewertet mit befriedigend.
  8. Cam­pin­gaz Gasgrill Attitude2go, erhältlich ab 159,90 Euro, bewertet mit befriedigend.
  9. Nexgrill 820-BC002, erhältlich ab 168,00 Euro, bewertet mit befriedigend.
  10. Tepro Gasgrill Tisch, erhältlich ab 149,00 Euro, bewertet mit befriedigend.
  11. Juskys Gasgrill Loui­sia­na, erhältlich ab 127,44 Euro, bewertet mit befriedigend.
  12. Enders 2103, erhältlich ab 134,95 Euro, bewertet mit befriedigend.
  13. Activa Toledo, erhältlich ab 149,00 Euro, bewertet mit befriedigend.
  14. Activa Crosby, erhältlich ab 129,00 Euro, bewertet mit befriedigend.
  15. Cam­pin­gaz Grill für Camping, erhältlich ab 66,90 Euro, bewertet mit befriedigend.
  16. Cam­pin­gaz 2000008369, erhältlich ab 96,89 Euro, bewertet mit befriedigend.
  17. Nexgrill 5B Deluxe, erhältlich ab 949,00 Euro, bewertet mit befriedigend.
  18. Burnhard Wayne, erhältlich ab 269,00 Euro, bewertet mit befriedigend.
Mehr Informationen »

Welche unterschiedlichen Hersteller enthält der Gasgrills Balkon-Vergleich?

Um unseren Lesern eine möglichst vielfältige Auswahl im Gasgrills Balkon-Vergleich zu bieten, haben wir Hersteller wie Taino, Weber, Outdoorchef, BURNHARD, Enders, Jamestown, Campingaz, Nexgrill, Tepro, Juskys und Activa in unseren Vergleich aufgenommen. Mehr Informationen »

Sind die besten Gasgrills Balkon im Gasgrills Balkon-Vergleich auch gleichzeitig die teuersten?

Das Sprichwort "Qualität hat ihren Preis" stimmt nicht immer. Für die vorgestellten Produkte aus unserem Gasgrills Balkon-Vergleich können Sie zwischen 66,90 Euro und 949,00 Euro zahlen. Insbesondere unser Preis-Leistungs-Sieger Weber Q1000 vereint gute Qualität zu einem angemessenen Preis von 249,00 Euro. Mehr Informationen »

Welches der Gasgrill Balkon-Modelle aus dem Gasgrills Balkon-Vergleich erhielt bisher die höchste Anzahl von Sternen seitens der Kunden?

Die höchste Anzahl an Sternen erhielt der Weber Q1000 - mit insgesamt 4,8 von 5 möglichen Sternen ist dieses Produkt unter den Kunden besonders beliebt. Mehr Informationen »

Konnten sich im Gasgrills Balkon-Vergleich einige Hersteller durch Produkte mit der Bestnote "SEHR GUT" hervorheben?

Keines der Produkte im Gasgrills Balkon-Vergleich wurde mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Dies ist jedoch kein Anzeichen für weniger gute Produkte, da neben dem Vergleichssieger Taino Platinum 2+1 Gasgrill weitere gute Gasgrills Balkon wie der Preis-Leistungs-Sieger Weber Q1000 enthalten sind. Mehr Informationen »

Welche Modelle stellt die Redaktion im Gasgrills Balkon-Vergleich vor?

Nach langer Recherche verschiedener Gasgrills Balkon hat die Redaktion folgende 20 Gasgrill Balkon-Modelle ausgewählt, die sich durch ihre Produkteigenschaften auszeichnen: Taino Platinum 2+1 Gasgrill, Weber Q1000, Out­door­chef Ambri 480 G, TAINO Platinum 3+1, Burnhard Fred Jr. Deluxe, Out­door­chef 18.128.06, Enders URBAN 2095, Burnhard Fred Schwarze Serie, Ja­mes­town Braxton, Cam­pin­gaz Gasgrill Attitude2go, Nexgrill 820-BC002, Nexgrill 5B Deluxe, Tepro Gasgrill Tisch, Juskys Gasgrill Loui­sia­na, Enders 2103, Activa Toledo, Activa Crosby, Cam­pin­gaz Grill für Camping, Cam­pin­gaz 2000008369 und Burnhard Wayne. Mehr Informationen »

Welche weiteren Produktvorschläge erhalten Leser des Gasgrills Balkon-Vergleichs?

Lesern von unserem Gasgrills Balkon-Vergleich werden in der Regel ähnliche Produkte wie Balkongrill, Balkon-Grill oder Kleiner Gasgrill Balkon angezeigt. Wir bieten Ihnen daher eine geeignete Übersicht der besten Produkte, aus denen Sie Ihren persönlichen Favoriten auswählen können. Mehr Informationen »

Gasgrill BalkonPreis des Balkon-Gas­grillsLeistungAnzahl Brenner
1. Taino Platinum 2+1 Gasgrill394,99 €10.500 Watt2
2. Weber Q1000249,00 €2.490 Watt2
3. Out­door­chef Ambri 480 G329,00 €5.400 Watt1
4. TAINO Platinum 3+1434,99 €Keine Her­stel­ler­an­ga­be4
5. Burnhard Fred Jr. Deluxe609,00 €6.300 Watt2
6. Out­door­chef 18.128.06249,99 €4.300 Watt1
7. Enders URBAN 2095178,00 €4.400 Watt2
8. Burnhard Fred Schwarze Serie759,00 €13.500 Watt3
9. Ja­mes­town Braxton189,99 €Keine Her­stel­ler­an­ga­be2
10. Cam­pin­gaz Gasgrill Attitude2go159,90 €2.400 Watt1
11. Nexgrill 820-BC002168,00 €3.100 Watt1
12. Tepro Gasgrill Tisch149,00 €3.200 Watt1
13. Juskys Gasgrill Loui­sia­na127,44 €8.100 Watt3
14. Enders 2103134,95 €4.400 Watt2
15. Activa Toledo149,00 €3.000 Watt3
16. Activa Crosby129,00 €3.400 Watt1
17. Cam­pin­gaz Grill für Camping66,90 €1.350 Watt1
18. Cam­pin­gaz 200000836996,89 €1.500 Watt1
19. Nexgrill 5B Deluxe949,00 €23.900 Watt5
20. Burnhard Wayne269,00 €3.500 Watt2

Sie haben Gefallen an unserem Gasgrill Balkon-Test bzw. -Vergleich gefunden? Bewerten Sie ihn jetzt!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Im Durchschnitt 4,21 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Balkon-Gasgrill Test
Loading...